Schaue live, geh backstage, entdecke XITE und gewinne Preise
7 Fun Facts über Snoop Dogg

Snoop Dogg ist eine lebende Raplegende. Die meisten Menschen würden seine Stimme sofort wieder erkennen. Aber was wissen wir noch über den talentierten Rapper?

Fact 1

Snoop Dogg heißt mit bürgerlichem Namen Calvin Cordozar Broadus, Jr. und wurde am 20. Oktober 1971 in Long Beach, Kalifornien geboren. Den Spitznamen „Snoop“ gab ihm seine Mutter, weil er so gerne die Comicserie „Die Peanuts“ geguckt hat.

 

Fact 2

Seinen Durchbruch schaffte die Raplegende 1993 mit der Veröffentlichung des Debütalbums „Doggystyle“ und über 4 Millionen verkauften Platten. Das Album ist mittlerweile fester Bestandteil der 90er Jahre-Klassiker.

 

Fact 3

Snoop Dogg hat ein Faible für Pseudonyme. Die am meisten bekannten sind, neben seinem Künstlernamen, „Snoop Lion“, „Snoopzilla“ und „Snoop Todd“. Erkennt ihr, wen er auf diesem Bild darstellt?

 

Fact 4

Kaum zu glauben, aber der Rapper ist seit der High School mit Shante Taylor zusammen. Die beiden sind seit 1997 verheiratet und zählen mittlerweile 2 Söhne und 1 Tochter.

 

Fact 5

Snoop Dogg ist nicht nur einer der größten US-amerikanischen Rapper aller Zeiten, er ist außerdem auch Reggae- und Funk-Musiker, Produzent und Schauspieler.

 

Fact 6

Laut des Online-Magazins „The Richest“ wurde Snoop Dogg am italienischen Flughafen mit 422.000 $ in einer Luis Vuitton-Tasche „erwischt“. Sein Anwalt machte allerdings deutlich, dass das Geld legale Einnahmen von Konzerten seien.

 

Fact 7

Sein aktuelles Musikvideo zum Song „Neva Left“ ist eine Single-Auskopplung aus dem gleichnamigen Album. Lass dich berieseln und schreib uns auf Facebook über @XITEGermany, wie du es findest!

Von welchen Künstlern willst du mehr erfahren? Schreib uns auf Facebook via @XITEGermany.

FUN
FACTS