Schaue live, geh backstage, entdecke XITE und gewinne Preise
10 Fun Facts über Bausa

Mit seiner charakteristischen Stimme und seinem genreübergreifenden Stil hinterlässt der deutsche Rapper Bausa einen bleibenden Eindruck.

Fact 1

Der deutsche Rapper ist 1989 in Saarbrücken geboren. Als er 7 war, zog seine Familie in die Nähe von Stuttgart, wo er auch aufgewachsen ist.

 

Fact 2

Bekannt wurde er zu Beginn seiner Karriere durch die Kollaborationen mit Capo und Haftbefehl. Später arbeitete er außerdem auch mit Bonez MC, RAF Camora, aber auch mit Sido und Miss Platinum zusammen.

 

Fact 3

Das Debütalbum von Bausa heißt „Dreifarbenhaus“ und drückt aus, wie es ist zwischen Gut und Böse festzuhängen, „denn genau das ist meine Geschichte“, sagt er.

 

Fact 4

Mit dem Album geht Bausa ab Februar 2018 auf Tour und klappert dabei eine ganze Menge deutscher Städte von Saarbrücken über Berlin und Frankfurt ab.

 

Fact 5

Der Song „Was Du Liebe Nennst“ konnte sich insgesamt 8 Wochen auf Platz 1 der deutschen Charts halten und wurde so zum führenden deutschsprachigen HipHop-Song.

 

Fact 6

Seinen ersten Track nimmt Bausa mit 16 auf und haut damit so ziemlich jeden um, weil er vorher nie einen Song gemacht hatte, aber schon so krass war.

 

Fact 7

Bausa hat sich selbst das Keyboard spielen beigebracht!

 

Fact 8

Zu seiner besonderen Stimme sagt er: „Ich weiß nicht, woher ich die Stimme habe – sie war schon immer da und ist ein Geschenk Gottes“.

 

Fact 9

Zwar gilt Bausa als deutscher Rapper, allerdings lässt er sich nicht so einfach in nur ein Genre stecken. Einflüsse aus Soul und Funk machen sich besonders in seinem Song „FML“ bemerkbar.

 

Fact 10

Im Musikvideo zu „FML“ macht Bausa einen Ausflug mit seinen Leuten und geht mit ihnen direkt in die 80er Jahre zurück. Schau dir den Clip ab sofort auf XITE an!

Von welchem Künstler willst du mehr erfahren? Schreibe uns deine Meinung auf Facebook über @XITEGermany.

FUN
FACTS