SCHAUE live, GEH backstage, ENTDECKE XITE
9 Musikvideos an außergewöhnlichen Urlaubsorten!

In den Musikvideos strahlen nicht immer nur die Stars. Auch die Kulissen lassen oft nichts zu wünschen übrig und wecken Urlaubsgefühle vom Feinsten. Hier kommen 9 Musikvideos für eine gute Portion Fernweh!

„Wildest Dreams“ von Taylor Swift

Drehort: Botswana

In Botswana in der Wüste von Kalahari gibt es einiges zu erleben: Reitsafaris und Wildbeobachtungstouren, Abenteuerreisen, aber auch unzählige Campingplätze, absolute Ruhe und Ungestörtheit und Übernachtungen bei freiem Sternenhimmel.


„Hymn For The Weekend“ von Coldplay

Drehort: Mumbai

Das ehemalige britische Bombay ist die größte und am dichtesten besiedelte Stadt in Indien. Mumbai ist für indische Verhältnisse sehr modern und westlich. Im Sommer kann es ganz schön heiß werden. Deshalb sind die besten Reisezeiten mit niedrigeren Temperaturen und wenig Niederschlag die Monate Dezember bis Februar.


„Pound the Alarm“ von Nicki Minaj

Drehort: Trinidad und Tobago

Trinidad und Tobago ist nicht nur die Heimstätte von Nicki Minaj. Die karibische Insel birgt außerdem einen wunderschönen Regenwald, der einer großen Artenvielfalt eine Heimat bietet.  Von Stränden, Palmen, Wasserfällen und Korallenriffen ist alles dabei. Das tropische Klima sorgt für sommerliche Temperaturen um die 28°C.


„I’ll Show You“ von Justin Bieber

Drehort: Island

Island bietet beeindruckende Natur, Ausflüge, Entspannung in heißen Quellen und gastfreundliche Menschen. Abenteurer erwarten hier außerdem aktive Vulkane und mächtige Gletscher. Apropos Action: In Island wurden übrigens auch Szenen für die Serie „Game of Thrones“ gedreht.


„Shine ya light“ von Rita Ora

Drehort: Pristina, Kosovo

Die Geburtsstätte von Rita Ora hat sehr viel an Sehenswürdigkeiten und Kultur anzubieten. Hierzu zählen die Moscheen in der Altstadt, historische Gebäude, aber auch Märkte, Cafés und große Parks. Die lebendige Hauptstadt ist vergleichsweise wenig touristisch und somit gut für’s Portemonnaie.


„Whistle“ von Florida

Drehort: Acapulco, Mexico

Acapulo liegt direkt am Pazifik und ist berühmt für seine Klippenspringer, die teilweise aus 26m Höhe in die Wellen des Meeres springen. International bekannt ist der Ort für seine kilometerlangen Strände und für das ausschweifende Nachtleben - Open Air.


„Fireworks“ von Katy Perry

Drehort: Budapest

Die Hauptstadt von Ungarn zählt zu den schönsten Hauptstädten Europas. Die einzigartigen Gebäude, sehenswürdige Parks, das Donauufer in Buda und Pest, Ausflüge und Stadtrundfahrten, Kunstdenkmäler, mehrere natürliche Höhlen und vieles mehr!


„Ahnma“ von Beginner feat. Gzuz und Gentleman

Drehort: Hamburg

Wo fängt man da bloß an? Der Fischmarkt zieht wöchentlich um die 70.000 Frühaufsteher und Partylöwen und -löwinnen an. Der Michel bietet den besten Ausblick der Stadt, die Elbphilharmonie die Musik, der Hafen das Wasser, die Reeperbahn die Parties. Kurz: Hamburg kann sich vor Sehenswürdigkeiten gar nicht retten und stellt somit ein einmaliges Reiseziel dar.


“Rag’n’Bone Man” - Skin

Drehort: Kasachstan

In Kasachstan gibt es unterschiedliche Naturzonen, wodurch Urlaub und Erholung für ganz unterschiedliche Geschmäcker in Frage kommt. So bietet sich beispielsweise ein Skiurlaub im Altai- oder Tien-Schan-Gebirge genauso wie ein Badeurlaub am Kaspischen Meer an.


Wo würdest du gerne Urlaub machen? Schreib uns einen Kommentar oder auf Facebook via @XITEgermany.

Load comments!

FUN
FACTS