Schaue live, geh backstage, entdecke XITE und gewinne Preise
Bebe Rexha gibt sich emotional im neuen „I’m A Mess“

Eine psychiatrische Einrichtung und verlaufener Mascara…. die Sängerin gibt tiefe Einblicke in ihre Gedanken.

Im Jahr 2012 fasste Bebe Rexha den Entschluss und entschied sich dazu als Leadsängerin aus der Band Black Cards auszusteigen und sich ihrer Solokarriere zu widmen. Aufgrund erfolgreicher Zusammenarbeit mit Eminem und Rihanna mit The Monster gelang ihr schlussendlich der Durchbruch als Songwriterin. Darüber hinaus veröffentlichte sie zusammen mit Martin Garrix die Single „In The Name Of Love”. Ihr aktueller Song „I’m A Mess” richtet sich an alle, die sich Sorgen über gewisse Imperfektionen und persönliche Unstimmigkeiten machen. Das Video spielt in einer Psychiatrie, wo viele Emotionen hochkommen… neugierig geworden? Der Clip von „I’m A Mess” wird ab dieser Woche auf XITE zu sehen sein!

FUN
FACTS